Aktuelle Projekte:

Campus und Gemeinwesen

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft fördert von November 2014 bis November 2016 sechs Hochschulen mit jeweils 40.000 Euro, um Partnerschaften mit der Zivilgesellschaft weiterzuentwickeln und ihre individuellen Ansätze für die Allgemeinheit nutzbar machen. Während des Förderzeitraums tauschen sich die Hochschulen und ihre Partnerorganisationen in einem kollegialen Forum regelmäßig mit weiteren Experten über ihre Erfahrungen, Herausforderungen und Handlungsoptionen aus. Gemeinsam sollen die geförderten Hochschulen ein Konzept für Qualitätskriterien erarbeiten und damit die Grundlagen für ein mögliches Auditierungsverfahren in diesem Bereich schaffen.

Aus insgesamt 73 Anträgen von Universitäten und Fachhochschulen aus allen Bundesländern wurden ausgewählt:

  • Universität Duisburg-Essen
  • Alice Salomon Hochschule Berlin
  • Hochschule Bremerhaven
  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (stellvertretend für einen Verbund bayerischer Universitäten und Fachhochschulen)
  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Leuphana Universität Lüneburg

Am 10. Dezember 2015 gestaltete die Universität Duisburg-Essen gemeinsam mit der Ehrenamt Agentur Essen das Schwerpunkttreffen „Lehre“ des kollegialen Forums.

 

Mehr dazu unter:

https://www.stifterverband.org/campus_und_gemeinwesen

http://www.bildung-durch-verantwortung.de/Blog/Beitrag/24/Preistr%C3%A4ger-im-F%C3%B6rderprogramm--Campus---Gemeinwesen-

Uniaktiv beteiligt sich als Teil der UDE mit Maßnahmen
und Aktionen an „Grüne Hauptstadt Europas Essen 2017

Hier geht's zum Projekt

Lernen durch Engagement im Praxissemester des Lehramtsstudiums

Für die durch Studierende und Lehrerausbildende an Schulen eingeschätzte hohe Wirksamkeit von Praxisphasen, fehlten lange Zeit empirische Nachweise. Aktuellere Studien zeigen, dass sich die Wirkungen und Wahrnehmungen zwischen Studierenden vor, während und nach den Praxisphasen unterscheiden (z.B. Hascher 2006). Dies gilt es auch für das Praxissemester zu überprüfen, insbesondere mit Blick auf die professionelle und allgemeine Kompetenzentwicklung sowie Wahrnehmung und Einstellung der Studierenden.

UNIAKTIV fungiert hier als Kooperationspartner.

Abgeschlossene Projekte:

SS 2012 - 30.09.2016

Mit dem Programm Connect realisierte UNIAKTIV nicht nur ein Musterbeispiel, wie Service Learning praktisch umgesetzt werden kann, sondern engagierte sich gleichzeitig selbst für die Region: In einwöchigen Workshops entwickelten Oberstufenschüler/-innen und Studierende verschiedenster Fachgebiete mit Dozierenden der UDE Projektideen zu einem gesellschaftlich relevanten Thema.

Finanziert durch: Bund (Bund-Länder-Programm)

Hier gelangen Sie zum Projekt

Europe Engage

Potentialförderung

 

2012 - 2013

Potentialanalyse CampusCommunityPartnerships

Finanziert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Hier gelangen Sie zur Dokumentation

November 2011 bis März 2013

Engagement durch Lehre und Forschung für die Region

Finanziert durch: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Stiftung Mercator

Hier gelangen Sie zum Projekt