Interdisziplinäre Teams entwickeln mit der Methode des Design Thinking kreative Lösungen für reale gesellschaftliche Herausforderungen in den Handlungsfeldern Bildung, Kultur und Nachhaltigkeit.
Gemeinsam mit gemeinnützigen Praxispartnern aus der Region Ruhr entstehen so zukunftsfähige Ideen für einen nachhaltigen Wissenstransfer aus der Universität in die Region.

Hier geht es zur CLR-Webseite