Prof. Andrew Furco, ed.D. ist Associate Vice President for Public Engagement an der University of Minnesota, wo er eine Professur für Educational Policy and Administration am College of Education and Human Development innehat.  An der University of Minnesota leitet er außerdem das International Center for the Study of Public Engagement and Service-Learning, das die Auswirkungen von Community Engagement-Initiativen auf Studierende, Lehrende, Community Partner und Lehrinstitutionen untersucht. Vor dem Wechsel zur University of Minnesota im Januar 2008 arbeitete Andy Furco 14 Jahre in Forschung und Lehre an der University of California, Berkeley, wo er mehr als 30 Studien zur Implementierung, Wirkung und Institutionalisierung von Service-Learning in der Grund-, Sekundar- und Hochschullehre durchführte. Seine mehr als 30 Publikationen wurden in diverse Sprachen (unter anderem Deutsch und Spanisch) übersetzt. Seine Forschungen zum Thema bürgerschaftliches Engagement an Hochschulen sind mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden, wie dem Award for Outstanding Contributions to Service-Learning Research (2003) und dem National Society for Experiential Edcation’s 2006 Researcher oft he Year Award.Im Verlauf der letzten fünfzehn Jahre hat Andy Furco mehr als 100 Vorträge zu Service-Learning und Community Engagement weltweit gehalten, u.a. in Argentinien, Australien, Chile, Deutschland, Griechenland, Irland, Spanien, und Südafrika. Er ist Mitglied des Board of Directors für das International Center for Service-Learning in Teacher Education und Co-chair des International Research Consortium for Values Education. 

zurück