Orte des Fortschritts

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW hat UNIAKTIV zu einem von 19 Orten des Fortschritts im Land NRW ernannt. 

UNIAKTIV wird ausgezeichnet für seine Leistung in der strategischen Öffnung und Einbindung der Hochschule als aktiver gesellschaftlicher Partner durch Maßnahmen und Projekte, die zugleich der Gesellschaft und den universitären Kernaufgaben Forschung und Lehre nutzen.

"Orte des Fortschritts" sind Institutionen, die sowohl ökonomische, ökologische als auch soziale Aspekte in ihren Aktivitäten zu berücksichtigen, um Lösungsbeiträge zu gesellschaftlichen Herausforderungen zu entwickeln. Seit 2011 werden diese vom Wissenschaftsministerium des Landes NRW und seit 2013 gemeinsam vom Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium im Rahmen der Forschungsstrategie Fortschritt NRW  ausgezeichnet.

Mehr zu OdF

Zur Pressemitteilung